Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Oelmann-Prozess Intensiv-Woche

5. November - 11. November

Im Rahmen des neuen, fünften Lehrganges für Systemische Arbeit findet im Hotel Appenberg erneut ein Oelmann-Prozess statt. Aufgrund der Grösse der neuen Lerngruppe können wir dieses Jahr leider keine weiteren Gäste einladen. Bei genügendem Interesse wäre aber die Organisation eines weiteren Oelmann-Prozesses denkbar. Interessenten mögen sich also bitte hier melden.

Ein paar Worte zum Oelmann-Prozess:
Es ist eine Selbsterfahrungswoche mit grosser Intensität. Problemlösungen und Entwicklungs-Chancen.
Der von Ingeborg Oelmann begründete Prozess dient der Selbst-Erfahrung. Es ist ein wundervoller Weg, um sich und seine sozialen Systeme mit all’ ihren Mustern und Zusammenhängen besser kennen zu lernen und um sich näher zu kommen. Bestehende Probleme und Blockaden werden uns Wegweiser hin zu den Lösungen sein. Dies wirkt befreiend.

Der Oelmann-Prozess findet in einer naturnahen, stimmungsvollen und komfortablen Umgebung statt. Wir lassen uns vom Herzen leiten und arbeiten mit einer breiten Werkzeugpalette, insbesondere auch mit Familien- und Systemaufstellungen nach Bert Hellinger und vielem mehr.

 

Details

Beginn:
5. November
Ende:
11. November
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hotel Appenberg
Appenbergstrasse 36
Zäziwil, 3532 Schweiz
Webseite:
https://www.appenberg.ch/

Veranstalter

Charles Olivier